S T E G E M A N N     N A T U R H E I L ­P R A X I S
 

Gemeinsam das Ziel vor Augen - Ende Oktober 2018 

Hallo zusammen,

wie versprochen melde ich mich heute bei euch wieder zurück. Die Zeit meines Urlaubs sowie die gleichzeitig gelockerte Phase 3 meines Metabolic Balance® Ernährungsprogramms waren toll! Doch wie das immer so ist, die schöne Zeit geht viel zu schnell vorbei. 

Jetzt hat mich der Alltag wieder, sowohl was die Arbeit betrifft, als auch mein Metabolic Balance® Ernährungsprogramm. Aber da ich noch ein paar Kilos vor mir habe, ging es direkt mit neuem Tatendrang in Phase 2 zurück. Zu groß waren meine Erfolge, als dass ich jetzt kurz vor der Zielgeraden einknicken würde. Und so fiel es mir auch nicht wirklich schwer, in Phase 2 zurückzukehren. Viel musste ich auch nicht verändern: Ich lasse jetzt wieder vollständig alle Kohlenhydrate weg (bis auf das gute Roggenbrot) und achte akribisch auf meine Lebensmittelliste.

Der Übergang zwischen den Phasen war tatsächlich erstaunlich einfach für mich. Mir wird plötzlich bewusst, dass ich jetzt einige Lebensmittel im Supermarkt völlig ignoriere, zum Beispiel Wurstwaren oder Früchtejoghurt. Mein erster Weg führt direkt zur Obst- und Gemüsetheke. Je nachdem was ich dort bekomme, kaufe ich ergänzend dazu meine Eiweißprodukte. Unter Zuhilfenahme von Kochbüchern, die ich von Metabolic Balance® habe, kombiniere ich mir immer wieder leckere Gerichte zusammen und entdecke Neues für mich. Früher habe ich zum Beispiel weniger gerne Zucchini gegessen. Heute esse ich sie mindestens einmal pro Woche, gerne mit Mozzarella überbacken – ein schnelles und leckeres Gericht, ideal nach einem langen Arbeitstag.

Aber auch im Internet findet man viele tolle Anregungen und Ideen, sodass das Essen auch immer abwechslungsreich und vielseitig bleibt. Und so wird es immer einfacher für mich, gesunde und schmackhafte Mahlzeiten zuzubereiten. Und sind wir doch mal ehrlich, auch die perfekteste Hausfrau oder -mann erfinden nicht täglich das Rad neu, jeder hat so seine Gerichte, die er gerne isst und daher häufiger kocht. 

Und dann ist da natürlich noch meine „Ernährungs-Domina", meine liebe Nathalie bzw. Frau Stegemann ;-). So weit wie jetzt hätte ich es alleine niemals geschafft. Egal zu welcher Tageszeit, sie ist immer für mich da - es sei denn sie schläft :-). Bei jeglicher Fragestellung bekomme ich innerhalb kürzester Zeit eine Antwort. Wir leben circa 350 km voneinander entfernt, aber dies ist überhaupt kein Hindernis bei meiner Betreuung. Ganz im Gegenteil, ich glaube sogar, dass dies manche Kommunikation sogar eher beschleunigt.

So und nun zu meinem Gewicht: Ich finde es großartig, dass ich nach meinem Urlaub und während der gelockerten Phase 3 weitere drei Kilos abgenommen habe. Und das, obwohl ich die Urlaubstage auch kulinarisch genießen konnte und gar nichts hätte abnehmen sollen. Auch an meinem Geburtstagswochenende habe ich noch einmal eine Ausnahme gemacht und es richtig krachen lassen. Diesen Schummel-Tag mit allem Drum und Dran habe ich mir bewusst gegönnt. Auch hier habe ich nicht zugenommen. Allerdings muss ich gestehen, ich habe mich auch nicht direkt gewogen, sondern erst mal zwei Tage abgewartet. Dies ist jedoch ein gutes Zeichen dafür, dass sich mein Stoffwechsel gut umgestellt hat und ich mir auch mal was gönnen kann. 

Jetzt bin ich seit knapp zwei Wochen wieder in Phase 2 meines Metabolic Balance® Ernährungsprogramms und habe direkt weiter abgenommen. Mit Stolz kann ich euch heute verkünden, dass ich seit Mitte Juli satte 19,5 Kilogramm abgenommen habe! Und das, obwohl in diese Zeit mein Urlaub sowie mein Geburtstag gefallen sind. Ich stehe kurz vor der für mich magischen 20 Kilo-Marke, denn so etwas hatte ich bei meinen vorherigen Bemühungen noch niemals geschafft - und das ohne zu hungern, ist das nicht großartig! Wenn diese Marke erst einmal geknackt ist, dann bin ich mir hundertprozentig sicher, auch die restlichen Kilos noch zu schaffen.

Ich bin wahnsinnig glücklich über meinen Erfolg und aufs Neue hoch motiviert. Mein Traumziel, insgesamt 30 Kilogramm abzunehmen, wird immer greifbarer für mich. Daher mache ich jetzt ohne weitere Ausnahmen und mit großem Elan mit Phase 2 meines Metabolic Balance® Ernährungsprogramms weiter! Natürlich werde ich euch auch weiterhin auf meiner Reise zu meinem absoluten Wohlfühlgewicht mitnehmen - versprochen.

Bis bald 

eure Alex